Skip to main content

Ein Kredit bietet die Möglichkeit, sich kleine und große Wünsche außerhalb des normalen Haushaltsbudgets zu erfüllen. Für nahezu jedes Finanzierungsvorhaben finden Sie – vor allem online – das passende Angebot. Kredite treten in vielen Formen auf und genauso variantenreich zeigen sie sich auch hinsichtlich ihrer Konditionen und Voraussetzungen. Auf heim-und-immobilie.de erfahren Sie, was hinter den diversen Kreditarten steckt, welche Finanzierung zu Ihrem individuellen Anliegen passt und wie Sie den günstigsten Kredit finden. Neben praktischen Tipps in unserem Ratgeberbereich erklären wir Ihnen im Online-Lexikon die wichtigsten Begriffe rund um den Privatkredit. Zudem bieten wir Ihnen einen komfortablen Kreditrechner, um Ihren Wunschkredit bei der hier produktgebenden und mehrfach ausgezeichneten Degussa Bank zu einem Top-Zinssatz zu berechnen – inklusive Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung.

Hier günstigen Kredit ab 2,19 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Hier günstigen Kredit ab 2,19 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Kredit: Alles Wichtige auf einen Blick

  • Jeder dritte Ratenkredit wird online beantragt – Autokauf ist der häufigste Verwendungszweck.
  • Online-Kredite bieten viele Vorteile – die Seriosität des Anbieters sollte aber stets geprüft werden.
  • Ein Kreditvergleich, etwa über einen Online-Rechner, ermöglicht es, die günstigsten Konditionen zu ermitteln und Geld zu sparen.
  • Sparmöglichkeiten ergeben sich auch durch eine Verbesserung der Bonität, die Nutzung von Sondertilgungen oder eine Umschuldung.

Kredit beantragen:
Nutzung und Verwendungszweck


Einen Kredit zu beantragen, ist für Sie heute einfacher als je zuvor. Je nach Finanzierungswunsch wählen Sie zwischen unterschiedlich ausgestalteten Kreditarten, die sich individuell anpassen lassen – und vor allem online einfach und bequem abgeschlossen werden können. 

So werden Kredite genutzt

Laut einer aktuellen Studie des Bankenfachverbands haben die Deutschen klare Präferenzen, für was sie einen Kredit beantragen. So steht die Finanzierung eines neuen oder gebrauchten Autos an erster Stelle (59 %), gefolgt von dem Kauf von Konsumgütern – etwa Möbel (15 %) oder Unterhaltungselektronik (13 %). Auch für die Umschuldung vorhandener Kredite nehmen die Bürger häufig ein Darlehen auf (13 %). Am beliebtesten ist dabei der Ratenkredit (27 %), gefolgt vom Dispositions- (11 %) und Rahmenkredit (10 %). Ratenkredite, auch Konsumentenkredite genannt, zeichnen sich durch eine fixe Laufzeit und einen ebenso verbindlich festgelegten Zinssatz aus. 

Online-Kredite zu beantragen wird immer beliebter

Jeder dritte Ratenkredit wird mittlerweile online beantragt. Einen deutlichen Anstieg verzeichnen dabei Finanzierungen, für die sowohl online die Beantragung als auch der finale Vertragsabschluss möglich sind. Diese umfassen damit also auch ein digitales Identifizierungsverfahren samt elektronischer Signatur. Der Anteil reiner Online-Kredite ist von 1 % im Vorjahr auf aktuell 4 % gestiegen. Das Smartphone wird dabei immer mehr zum präferierten Gerät, um online Kredite zu beantragen. Wo früher der Gang zur Bank mit einem Stapel von Dokumenten unvermeidlich war, bieten Ihnen Kreditinstitute heute vielfach die Möglichkeit, Kredite bequem volldigital abzuschließen. Selbst die Identitätsprüfung lässt sich online problemlos realisieren (mittels Video-Ident-Verfahren). Das verringert Ihren Aufwand erheblich und führt zu einer schnelleren Auszahlung.

Aber wie unterscheiden sich die Kreditarten und welche Variante passt am besten zu Ihrem Bedarf?

Verwendungszweck: Gebundene und frei verwendbare Kredite

Grundsätzlich unterscheidet man zweckgebundene und frei verwendbare Kredite. Diese Differenzierung hat einen direkten Einfluss auf die angebotenen Konditionen und die Wahrscheinlichkeit der Kreditbewilligung. Bei einem zweckgebundenen Kredit handelt es sich um ein Darlehen, bei dem die geliehene Geldsumme an einen bestimmten, vertraglich fixierten Verwendungszweck gebunden ist. Meist handelt es sich dabei um die Anschaffung eines Wertobjekts – etwa ein Fahrzeug oder eine Immobilie – oder dessen Werterhaltung (z. B. die Renovierung des Eigenheims). Da das Wertobjekt der Bank als Sicherheit gegen mögliche Zahlungsausfälle dient, erhalten Sie zweckgebundene Kredite oft zu besonders günstigen Zinsen. Zu den gängigen zweckgebundenen Krediten zählen:

Bei einem frei verwendbaren Kredit können Sie die Darlehenssumme ganz nach Belieben einsetzen; Sie haben keinerlei Vorgaben zu beachten. Für den Kreditgeber bietet ein frei verwendbares Darlehen jedoch weniger Sicherheit gegen Zahlungsausfälle. Das Risiko für die Bank ist also größer, daher setzen Kreditgeber die Voraussetzungen für die Bewilligung etwas höher an. Für Sie als Darlehensnehmer ist ein frei verwendbarer Kredit meist teurer als sein zweckgebundenes Pendant. Die Zinshöhe ist von Ihrer Bonität, Ihrem Einkommen sowie der Höhe und Laufzeit der Geldleihe abhängig. Die Kredite mit freiem Verwendungszweck umfassen unter anderem:

Die Entscheidung für einen Kredit mit oder ohne Verwendungszweck ist für Sie aufgrund der oftmals bestehenden Unterschiede im angebotenen Zinssatz besonders relevant. Aber das ist nicht das alleinige Unterscheidungsmerkmal von Krediten. Dazu zählen auch:

  • Laufzeit und weitere Konditionen:
    Die Laufzeit beeinflusst gemeinsam mit der Kreditsumme und dem Zinssatz die Höhe der Raten und wird meist in Monaten angegeben. Bei einer Laufzeit von weniger als 12 Monaten wird ein Kredit oft als kurzfristig, zwischen 13 und 48 Monaten häufig als mittelfristig und darüber hinaus als langfristig bezeichnet. Weitere relevante Konditionen umfassen neben der Verzinsung etwa die Bedingungen zur Tilgung – vor allem, ob Sondertilgungen kostenfrei möglich sind – sowie Angaben zu Kündigung und Anschluss- bzw. Umfinanzierung.
  • Besicherung:
    Zu unterscheiden ist zwischen besicherten und unbesicherten Krediten. Erstere umfassen eine Absicherung durch Real- oder Sachsicherheiten (z. B. Grundschuld oder Hypothek oder Auto), Personensicherheiten (z. B. Bürgschaft) oder einer Sicherungsabtretung (z. B. Gehaltsabtretung, Kapitallebensversicherung). Zu den besicherten Krediten zählen daher vor allem der Autokredit und die Baufinanzierung (beides Real- bzw. Sachsicherheiten) sowie Studienkredite (Personensicherheit). Klassische Ratenkredite, aber auch Klein- und Privatkredite gehören dagegen zu den unbesicherten Darlehen.
  • Kreditgeber:
    In der Regel erfolgt die Finanzierung eines Darlehens über eine Bank; ebenfalls möglich ist die Kreditvergabe zwischen Privatpersonen. Bei diesen sogenannten Peer-to-Peer Krediten treten Kreditgeber und Kreditnehmer über diverse Online-Plattformen in Kontakt und handeln die Kreditkonditionen weitestgehend individuell aus. Die Regelungen zur Beantragung eines Peer-to-Peer-Kredits sind zwar lockerer als beim klassischen Kredit, grundsätzlich gelten aber die gleichen allgemeinen Voraussetzungen wie bei allen anderen Krediten. Für Kreditnehmer bieten Peer-to-Peer-Kredite die Chance, auch bei schlechterer Bonität ein Darlehen zu erhalten. Kreditgeber profitieren wiederum von einer rentablen Verzinsung der angebotenen Darlehen.

Hier günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Kreditarten im Überblick

Sofortkredit

Das zeichnet den Sofortkredit aus: eine unkomplizierte Beantragung, sofortige Zusage und schnelle Auszahlung der Kreditsumme.

Autokredit

Ihren Traumwagen finanzieren Sie günstig mit einem zweckgebundenen Autokredit mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung.

Kleinkredit

Kleinere Anschaffungen können Sie mit einem Kleinkredit finanzieren. Durch seine kurze Laufzeit ist er meist besonders günstig.

Voraussetzungen: So erhalten Sie einen Kredit

Sie haben Ihren Wunschkredit gefunden? Dann müssen Sie noch die Vergabekriterien des gewählten Geldinstituts erfüllen, um Ihren Kredit zu erhalten. Dazu zählen folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind voll geschäftsfähig, das heißt, Sie haben das 18. Lebensjahr vollendet.
  • Ihr Wohnsitz und Ihr Arbeitsplatz befinden sich in Deutschland.
  • Zur Kreditauszahlung verfügen Sie über ein Girokonto bei einer deutschen Bank.
  • Sie beziehen ein regelmäßiges Einkommen (dazu zählen beispielsweise auch Mieteinnahmen oder Kindergeld).
  • Sie sind kreditwürdig, das heißt, Ihre Bonität wird als ausreichend gut bewertet.

Um Ihre Bonität festzustellen, prüft das Kreditinstitut Ihre Angaben zu Einkünften und Ausgaben aus Ihrem Kreditantrag und holt bei einer Auskunftei – zum Beispiel der SCHUFA – Informationen über Ihre Bonität ein. Sind Sie selbstständig tätig, ist es zudem notwendig, Einkünfte und Steuerbescheide über einen längeren Zeitraum nachzuweisen. 

Sie haben Fragen rund um Privatkredite?

Kontaktieren Sie unser Expertenteam ganz einfach sofort per Telefon, E-Mail oder (Video-)chat oder vereinbaren einen Wunschtermin.

Bonität: So wird Ihre Kreditwürdigkeit ermittelt

Ganz allgemein wird mit Bonität die Kreditwürdigkeit von Darlehensnehmern bezeichnet, also von Personen, Unternehmen oder sogar Staaten. Die Bonität informiert über die Verlässlichkeit des Kreditnehmers bei Zahlungen sowie über seine Fähigkeit, ein Darlehen vollständig zu tilgen. Sie dient daher Banken als Instrument, um die Risiken bei der Kreditvergabe einzuschätzen. Dazu beziehen die Kreditinstitute Daten von Auskunfteien wie der SCHUFA, die ihrerseits bestimmte Daten in einem Scoring-System festhalten. Je höher der Score-Wert ausfällt, desto höher wird die Kreditwürdigkeit eingeschätzt. Der Score allein ermöglicht jedoch noch keine vollständige Bewertung.

Neben den Angaben der Auskunfteien fließen Informationen zum Arbeitsverhältnis und zu den Lebensumständen des Kreditnehmers in die Bonitätsbeurteilung ein. Bei den persönlichen Daten werden unter anderem Alter, Familienstand und Kinder, Wohnort sowie der ausgeübte Beruf inkludiert. Auch das Zahlungsverhalten bei laufenden und vergangenen Geldleihen findet Berücksichtigung – etwa ob ein Dispokredit häufig ausgenutzt wird oder Mahnverfahren anhängig sind oder waren. Aus dieser Informationsfülle berechnen die Kreditinstitute einen jeweils eigenen Score-Wert. Dessen genaue Ermittlung unterliegt gemäß einem Urteil des Bundesgerichtshofs dem Geschäftsgeheimnis. 

Die Bonität gibt also darüber Auskunft, mit welcher Wahrscheinlichkeit Sie als Darlehensnehmer einen Kredit wie vereinbart zurückzahlen. Eine ausreichende Bonität ist die Grundvoraussetzung für die Bewilligung eines Kredits und bestimmt maßgeblich dessen Konditionen. Je besser die Bonität bewertet wird, desto günstiger fällt die Verzinsung des Kredits aus, da ein geringeres Kreditrisiko angenommen wird. Bei einer niedrig bewerteten Bonität hingegen erhält der Kreditnehmer ein weniger günstiges Angebot, da der Kreditgeber im Sollzins Risikozuschläge einkalkuliert.
 

Hier günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Wünsche realisieren: Unsere Finanzierungslösungen

Vom neuen Audi über eine Rolex bis hin zum neuen Wohnwagen – für jeden Finanzierungswunsch gibt es eine passende Lösung. In unserem Bereich Finanzierung stellen wir sie Ihnen genau vor.

Autofinanzierung

Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen, mit einer Autofinanzierung kommen Sie auch ohne vorhandenes Eigenkapital zu Ihrem Wunschfahrzeug.

Küche finanzieren

Bei Umzug oder Sanierung ist oftmals eine neue Küche nötig. Fehlt Ihnen dazu noch Eigenkapital, dann lässt sich die Lücke mit einer Finanzierung schließen.

Umfinanzierung

Mit der Ablösung eines bestehenden Kredits durch einen neuen, zinsgünstigeren Kredit können Sie oft viel Geld sparen.

Rund um das Thema Kredit: Unser Ratgeber

Was ist bei einer Restschuldversicherung zu beachten? Wie lassen sich günstige Kredite finden? Antworten und Empfehlungen finden Sie in unserem Ratgeberbereich. Hier ein Auszug der Themen:

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Um zu ermitteln, welche Kreditsumme und welche monatliche Rate in Ihrem Budget liegen, müssen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen. 

Kredit online

Wenn Sie einen Kredit online beantragen, profitieren Sie von vielfältigen Vorteilen: günstiger Zins, Online-Sofortzusage, schnelle Auszahlung.

Günstige Kredite

Wir geben Ihnen wichtige Hinweise, was Sie beachten müssen, um einen wirklich günstigen Kredit zu finden. 

Kreditrechner: Schnell Ihren Wunschkredit berechnen

Der Kreditrechner auf heim-und-immobilie.de hilft Ihnen dabei, schnell und komfortabel Ihren Wunschkredit bei der hier produktgebenden Degussa Bank zu finden. Die mehrfach ausgezeichneten Produkte der Degussa Bank können Sie auf unserem Portal direkt online abschließen. In nur wenigen Schritten gelangen Sie zum Wunschkredit.

Schritt 1: Kredithöhe und Laufzeit wählen

Als Erstes geben Sie die gewünschte Summe Ihres Kredits ein (zwischen 5.000 und 50.000 Euro). Anschließend wählen Sie die gewünschte Laufzeit aus (mindestens 24 und maximal 120 Monate). Um die für Sie passende Ratenhöhe zu finden, vergleichen Sie am besten verschiedene Kreditsummen und Laufzeiten hinsichtlich der resultierenden Ratenhöhen.

Schritt 2: Persönliches Angebot anfordern

Damit die Degussa Bank Ihre Bonität überprüfen und Ihnen ein persönliches Angebot unterbreiten kann, sind nur wenige Angaben zu Ihrer Person nötig. Dazu zählen Vor- und Nachname, Anschrift, Geburtsdatum und -ort, Einkommen, Familienstand, Beschäftigungsverhältnis und bestehende finanzielle Verpflichtungen. Danach fordern Sie ein individuell auf Sie zugeschnittenes Kreditangebot bei der Degussa Bank an.

Schritt 3: Online-Sofortzusage erhalten

Direkt nach Absenden des Online-Formulars erfolgt die Kreditentscheidung – online und in Echtzeit. Wird Ihr Antrag positiv bewertet, wird Ihnen sofort ein verbindliches Angebot der Degussa Bank für Ihren Wunschkredit mit Ihrem persönlichen Zinssatz angezeigt.

Schritt 4: Vertrag abschließen

Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, können Sie es sich sofort sichern, indem Sie den Kreditvertrag gleich volldigital abschließen. Ihre Identität weisen Sie dabei entweder per Video-Ident-Verfahren (online an einem Gerät mit Kamera) oder per Post-Ident-Verfahren (mit Ihrem Ausweis in einer Postfiliale) nach. Die Degussa Bank zahlt die Kreditsumme bereits am selben, spätestens jedoch am nächsten Werktag aus. Lediglich beim postalischen Abschluss kann die Auszahlung etwas länger dauern.

Jetzt günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Online-Kredite: Vor- und Nachteile

Ob Sie sich für einen Kleinkredit interessieren, einen Kredit für spezielle Zwecke wie etwa einen Autokauf beantragen oder mittels Dispokredit Ihren finanziellen Verfügungsrahmen erweitern wollen – im Netz sind die passenden Kreditangebote schnell gefunden. Wir nennen Ihnen die Besonderheiten von Online-Krediten und auf welche Fallstricke Sie achten müssen. Konkret bietet Ihnen das Beantragen eines Online-Kredits unter anderem diese Vorteile:

  • Hohe Flexibilität:
    Online-Kredite sind flexibel und lassen sich genau an Ihre Wünsche anpassen. Schon bei der Suche nach dem besten Kredit können Sie die Bedingungen selbst bestimmen, die Ihnen wichtig sind: z. B. die Darlehenssumme, die Laufzeit oder die Höhe der monatlichen Raten.
  • Kostenloser, unverbindlicher Kreditvergleich:
    Vergleichen Sie online verschiedene Angebote miteinander – kostenlos und unverbindlich. Eine Konditionsanfrage bei der SCHUFA hat zudem keinen Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score.
  • Schnelle Bearbeitung:
    Bei der Online-Beantragung eines Kredits stellen Sie der Bank alle benötigten Informationen digital zur Verfügung. Das verringert den Arbeitsaufwand und beschleunigt die Kreditvergabe. Häufig haben Sie das Geld bereits 24 Stunden nach dem Vertragsabschluss auf Ihrem Konto.
  • Günstige Zinsen:
    Dass Sie der Bank beim Abschluss eines Online-Kredits einen Teil ihrer Arbeit abnehmen, lohnt sich für Sie auch finanziell. Denn an den geringeren Kosten beteiligt Sie das Geldinstitut mit niedrigeren Zinsen, so dass der Kredit günstiger wird. Direktbanken, aber auch die hier produktgebende Degussa Bank, bieten besonders günstige Kredite an.
  • Legitimation online:
    Bevor Sie ein Darlehen aufnehmen können, müssen Sie gegenüber dem Anbieter Ihre Identität nachweisen. Bei einem Online-Abschluss kann diese Legitimation ganz einfach per Video-Ident-Verfahren erfolgen. Sie benötigen dafür lediglich ein Gerät mit Kamera und Mikrofon (Computer, Smartphone oder Tablet). Natürlich ist aber auch die Legitimation per Post möglich.

Vorsicht bei unseriösen Anbietern

Die Online-Abwicklung von Krediten ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Dennoch raten wir Ihnen zur Vorsicht. Meiden Sie zweifelhafte Internetangebote. Insbesondere die stark beworbenen „Null-Prozent-Finanzierungen“ entpuppen sich bei näherer Prüfung häufig als Mogelpackung mit versteckten Kosten. Einen Kreditvertrag sollten Sie nur bei einem vertrauenswürdigen Anbieter wie zum Beispiel der hier produktgebenden Degussa Bank abschließen.

Ein seriöses Kreditinstitut erkennen Sie an folgenden Merkmalen: 

  • Das Angebot beinhaltet konkrete Informationen zu SollzinsEffektivzins, monatlich fälliger Rückzahlungsrate sowie den Gesamtkosten des Kredits.
  • Die Kreditvergabe erfolgt erst nach Prüfung der Bonität.
  • Es werden keine Bearbeitungsgebühren erhoben (seit 2014 gesetzlich verbotenen).
  • Die Vertragsunterlagen erhalten Sie nicht ausschließlich gegen Gebühr.
  • Sie werden nicht zu einem Hausbesuch durch einen Vertreter gedrängt.
  • Das Impressum des jeweiligen Internetauftritts enthält transparente Angaben zu Firmensitz und Geschäftsführung.
  • Der Geschäftsbericht mit allen relevanten Kennzahlen ist öffentlich einsehbar.
  • Der Kreditgeber ist Mitglied in einem Banken- oder Versicherungsfachverband in Deutschland.

Unser Tipp für Ihren seriösen Online-Kredit

Wir empfehlen den mehrfach ausgezeichneten Ratenkredit der Degussa Bank!

Im Februar 2022 erhielt das Angebot der Degussa Bank die Auszeichnung „Bester Ratenkredit inkl. Vollabsicherung“ von ntv bei einem unabhängigen Vergleich von 20 Banken bei einer Kreditlaufzeit von 72 Monaten. Mit diesem bei uns auf heim-und-immobilie.de beantragbaren Kreditangebot sichern Sie sich attraktive Zinsen und Online-Vorteile!

  • Kredite schon ab 2,19 %* effektivem Jahreszins
  • Kreditangebote von 5.000 bis 50.000 Euro
  • flexibel: Laufzeiten wählbar von 24 bis 120 Monaten
  • volldigitaler Antrag, Online-Sofortzusage und schnelle Auszahlung des Wunschbetrags
  • kostenlose Sondertilgungen und Kreditversicherung möglich

So wird Ihr Kredit am günstigsten

So sehr Sie als Interessent von der Online-Abwicklung profitieren, so empfehlenswert ist es allerdings auch, sich vor einem Vertragsabschluss gut zu informieren. Auf diese Weise können Sie den für sich individuell besten Kredit – d. h. zu den günstigsten Konditionen – abschließen. Ihnen stehen mehrere Möglichkeiten offen, Ihren Kredit günstig zu gestalten.

Mit einem Online-Kreditvergleich Sparmöglichkeiten entdecken

Ein Online-Vergleich von Krediten mit anschließender Beantragung führt in der Regel zu niedrigeren Kosten gegenüber den Angeboten einer Filialbank. Denn im Netz vertretene Finanzinstitute oder Direktbanken können Online-Kredite oft günstiger anbieten als Institute mit reinem Filialgeschäft. Sie profitieren zudem davon, dass Ihnen bei einem Online-Kreditvergleich Wege und Wartezeiten erspart bleiben. Weiterhin können Sie Ihren Wunschkredit mit einem Kreditrechner im Internet – wie etwa dem der Degussa Bank – selbst berechnen. Schließlich können Sie am besten beurteilen, wie hoch Ihre monatlichen Raten ausfallen dürfen. Die Bank greift meist auf Haushaltspauschalen zurück, die teils nicht zum persönlichen Lebensstil passen – Sie selbst wissen dagegen am besten über Ihr Haushaltsbudget Bescheid.

Das sind Ihre Vorteile beim Kreditvergleich mit dem Online-Rechner der Degussa Bank:

  • Der Online-Kreditvergleich ist kostenlos, schnell und bequem.
  • Sie sparen Zeit und Aufwand (Wartezeiten, Anfahrtszeiten und Anpassungen).
  • Sie konfigurieren Ihr Kreditpaket passend zu Ihrem Bedarf und Ihren Möglichkeiten.
  • Sie erhalten sofort nach Beantragung eine Online-Kreditentscheidung der Bank.
  • Die Bearbeitung Ihres Antrags und die Auszahlung erfolgen zeitnah.
  • Die Abwicklung läuft volldigital – Sie behalten Ihren Kredit über Mobile Banking, auch mit App per Smartphone, im Blick.
  • Die Möglichkeit zu kostenlosen Sondertilgungen ist bei den ausgezeichneten Krediten der Degussa Bank inklusive.

Bonität verbessern und optimale Kreditvoraussetzungen bieten 

Die Bonität nimmt nicht nur Einfluss darauf, ob Sie einen Kredit bewilligt bekommen, sondern auch auf die Konditionen Ihres Kreditangebots, also die Höhe der Zinsen. Ihre Bonität können Sie durch verschiedene Maßnahmen verbessern: 

  • Prüfen Sie die Daten Ihrer SCHUFA-Selbstauskunft auf Richtigkeit und lassen Sie diese von der Auskunftei gegebenenfalls korrigieren. Unser Tipp: Nach Artikel 15 DSGVO können Sie bei der SCHUFA einmal jährlich eine Selbstauskunft kostenlos einholen. 
  • Weitere Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Bonität bestehen beispielsweise darin, Zahlungen pünktlich anzuweisen oder die Anzahl der laufenden Kredite zu verringern. Dies trägt einen großen Teil dazu bei, Ihre Finanzen übersichtlich und für den Kreditgeber transparent zu gestalten.

Mit einem gemeinsamen Kredit bessere Konditionen sichern

Sie können gemeinsam ein Darlehen aufnehmen, so dass zwei Kreditnehmer im Darlehensvertrag ausgewiesen werden. Für die Bank bedeutet eine zweite Person – der Partner, ein Verwandter oder ein Freund – eine höhere Sicherheit, vor allem, wenn beide über ein geregeltes Einkommen verfügen. Denn der zweite Kreditnehmer springt ein, falls Sie in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Allerdings haften auch beide Personen gesamtschuldnerisch, also jeder in voller Höhe des Kreditbetrags. Dieses Plus an Sicherheit honorieren Banken mit attraktiven Zinsen, die wiederum die fälligen Kreditraten senken. Ihr Kredit wird also günstiger.

Mit Sondertilgungen Kreditlaufzeit verkürzen

Auch bei einem laufenden Kredit gibt es Möglichkeiten, diesen günstiger zu gestalten, beispielsweise mit Sondertilgungen oder einer Umschuldung: 

Prüfen Sie Ihren Darlehensvertrag, ob darin – idealerweise kostenlose – Sondertilgungen aufgeführt sind. Eventuell können Sie so während der Kreditlaufzeit einen Teil der geliehenen Geldsumme vorzeitig kostenfrei zurückzahlen. Dazu können Sie etwa einen Bonus, Ihr Weihnachtsgeld oder eine Steuererstattung nutzen. Sondertilgungen verkürzen die Laufzeit des Kredits und helfen Ihnen so, Kosten zu sparen. Die auf heim-und-immobilie.de angebotenen Kredite der Degussa Bank erlauben z. B. jedes Jahr 50 % der Restschuld über Sondertilgungen abzubauen – ganz ohne Zusatzkosten. 

Mehrere Kredite zusammenfassen und sparen

Mit einer Umschuldung können Sie ebenfalls Geld sparen. Bei einem Umschuldungskredit lösen Sie ein oder mehrere laufende Darlehen durch einen neuen Kredit zu günstigeren Rahmenbedingungen ab. Dies ist besonders interessant, wenn die Konditionen für Kredite mittlerweile günstiger geworden sind. Dazu gilt es zu wissen: Die Zinsen, welche die Bank bei einem Kredit gewährt, orientieren sich immer an der aktuellen Marktsituation und Ihrer Bonität. Nach einigen Jahren können sich diese Parameter durchaus verändert haben. 

So können etwa die Zinsen fallen oder Ihre finanzielle Situation hat sich im Zuge eines Jobwechsels oder der Auszahlung eines Erbes verbessert. In diesen Fällen können Sie sparen, indem Sie beispielsweise mit dem Kreditrechner auf heim-und-immobilie.de ein Angebot mit niedrigeren Zinsen einholen und eine Umschuldung vornehmen. Dann profitieren Sie beim neuen Umschuldungskredit von einer günstigeren Verzinsung.

Günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Fachbegriffe erklärt: Unser Lexikon zu Krediten

Was bedeutet Debitor? Welche Faktoren bestimmen den Zinssatz? Und was muss in einem Darlehensvertrag stehen? Die Antworten finden Sie direkt in unserem Lexikonbereich.

Bürgschaft

Mit einer Bürgschaft lässt sich ein finanzielles Risiko absichern. Zum Beispiel muss ein Bürge fällige Kreditraten übernehmen, sofern der Kreditnehmer diese nicht mehr begleicht.

Darlehensvertrag

Erfahren Sie hier, welche Belange Kreditgeber und Kreditnehmer in einem Darlehensvertrag festhalten sollten.

Schuldenuhr Deutschland

Die Idee der deutschen Schuldenuhr: Sie visualisiert live den stetig wachsenden Schuldenberg Deutschlands.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreditrechner

Mit unserem Kreditrechner finden Sie Ihren Wunschkredit. Nach der Berechnung der günstigen Zinsen erhalten Sie umgehend eine Sofortzusage: vollkommen digital und mit schneller Auszahlung.

Kredit-Ratgeber

Mit einem Privatkredit können Sie sich große und kleine Wünsche erfüllen. Unsere Ratgeberartikel verraten, worauf Sie bei der Geldleihe achten sollten.

Kreditvergleich

Mit unserem Kreditvergleich finden Sie günstige Kredite zu attraktiven Zinsen und Konditionen. Jetzt vergleichen und vollständig digital beantragen für eine schnelle Auszahlung!