Skip to main content

Wohnwagen – auch Caravans genannt – sind praktische mobile Unterkünfte. Hängen Sie Ihre „Residenz“ einfach an Ihren Pkw und fahren Sie in den Urlaub. Des Weiteren ist ein Wohnwagen deutlich günstiger als ein Wohnmobil, sowohl in der Anschaffung als auch bei der Versicherung. Dennoch kosten selbst preiswerte Modelle oft mehrere Tausend Euro, die Sie nicht immer zur Hand haben. Sie können Ihren Wohnwagen jedoch auch finanzieren: Erfahren Sie alles Wissenswerte dazu auf heim-und-immobilie.de und finden bei uns günstige Kredite mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung.

Hier günstigen Autokredit zu 4,29 % mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Hier günstigen Autokredit zu 4,29 % mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Unser ausgezeichnetes Online-Angebot für Ihre Wohnwagenfinanzierung

heim-und-immobilie.de empfiehlt für die Finanzierung eines Wohnwagens den AutoKredit der Degussa Bank! Im Juni 2020 kürte das Handelsblatt den AutoKredit der Degussa Bank zum „TOP-Autokredit mit bonitätsunabhängigen Zinsen“.

Bei uns berechnen Sie Ihre Wohnwagenfinanzierung bequem am Computer oder Smartphone und profitieren von den Vorteilskonditionen beim Online-Abschluss.

  • günstiger Zinssatz*
  • Kreditbeträge von 2.500 bis 40.000 Euro
  • flexible Laufzeiten von 12 bis zu 84 Monaten 
  • Finanzierung von Zweirädern ist ebenso möglich
  • unkompliziert: volldigitaler Antrag, Online-Sofortzusage und schnelle Auszahlung des Wunschbetrags

Wohnwagen finanzieren – einfach auf heim-und-immobilie.de

Kredite sind oft eine große finanzielle Belastung, daher sollte der Abschluss eines Darlehensvertrags nicht unüberlegt geschehen. Berechnen Sie mit dem Autokreditrechner auf heim-und-immobilie.de genau den Kredit zum Finanzieren Ihres Wohnwagens, der zu Ihrer Einkommenssituation passt. Ihr Wunschdarlehen von der hier produktgebenden Degussa Bank können Sie im Anschluss auch gleich über unser Portal beantragen.

Schritt 1: Kreditsumme und Rückzahlungsdauer festlegen

Beginnen Sie mit der Kreditsumme und geben Sie in das entsprechende Feld die Differenz zwischen Kaufpreis des gewünschten Caravans und dem Kapital ein, das Sie selbst für die Finanzierung aufbringen können. Die Degussa Bank ermöglicht die Aufnahme von Autokrediten von 2.500 bis 40.000 Euro, so dass Sie mit dem Darlehen nahezu jeden Wohnwagen finanzieren können.

Auch bei der Rückzahlung bleiben Sie flexibel. Bestimmen Sie selbst, ob Sie den Kredit schnell zurückzahlen oder lieber langsamer tilgen möchten – es sind Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten möglich. Mit kürzerer Rückzahlungsdauer steigt zwar Ihre monatliche finanzielle Belastung, aber die Gesamtkosten des Kredits fallen insgesamt geringer aus. Stellen Sie sich am besten Berechnungsergebnisse mit verschiedenen Laufzeiten und konstanten Kreditsummen gegenüber und finden Sie für Ihre finanzielle Situation das perfekte Mittel zwischen monatlicher Ratenhöhe und Gesamtaufwand.

Schritt 2: Persönliche Daten ergänzen

Im nächsten Schritt sind einige wenige Angaben zu Ihrer Person erforderlich. Hierbei handelt es sich um allgemeine Informationen wie Name und Adresse sowie Geburtsdatum und -ort, doch ebenso um spezifischere Daten, zum Beispiel die Anzahl Ihrer Kinder, Ihr bestehendes Arbeitsverhältnis und die Höhe Ihrer monatlichen Einkünfte. Mit diesen Angaben prüft die Degussa Bank Ihre Kreditwürdigkeit.

Schritt 3: Nach Sofortzusage Kreditvertrag abschließen

Sind alle Daten zum Kredit und Ihrer Person getätigt, können Sie ein individuelles Kreditangebot anfordern. Die Prüfung Ihrer Anfrage erfolgt in Echtzeit, direkt nach Absenden des Onlineformulars. Bei positiver Beurteilung Ihrer Bonität wird Ihnen sofort eine Online-Zusage inklusive verbindlichem Angebot angezeigt.

Entscheiden Sie sich im Anschluss für den Vertragsabschluss, können Sie diesen entweder volldigital oder klassisch auf dem Postweg durchführen. Im ersten Fall erfolgt die gesamte Abwicklung über das Internet. Die Legitimierung führen Sie per Video-Ident-Verfahren durch und weisen sich gegenüber einem Mitarbeiter der Degussa Bank in einem kurzen Video-Telefonat aus. Auch den Vertrag unterschreiben Sie auf dem PC oder Smartphone. Durch die schnelle Erbringung aller finalen Formalitäten wird Ihr Antrag zeitnah bearbeitet und Ihr Geld binnen 48 Stunden auf Ihr Konto angewiesen.

Entscheiden Sie sich für das Post-Ident-Verfahren, dauert die Abwicklung Ihrer Kreditanfrage aufgrund der Versandzeiten etwas länger. Sie erhalten den Vertrag per Post zugeschickt und unterzeichnen ihn händisch. Den Unterlagen liegt zusätzlich ein Post-Ident-Coupon bei, der Ihrer Legitimation in einer Postfiliale dient – weisen Sie sich hier mit dem Coupon und einem Ausweisdokument bei einem Postmitarbeiter aus. Anschließend senden Sie die unterschriebenen Unterlagen wieder an die Degussa Bank. Die Bearbeitung Ihres Antrags erfolgt dann direkt nach Eingang.

Zum günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage!

Ihren Wohnwagen finanzieren oder lieber leasen?

Sie müssen einen neuen Wohnwagen nicht zwangsläufig finanzieren. Wenn Sie den Caravan für einen vergleichsweise kürzeren Zeitraum benötigen, ist es vielleicht eine bessere Option, ihn zu leasen und zur Miete zu nutzen. Welches Modell besser zu Ihnen passt, hängt von Ihrem persönlichen Nutzungsverhalten ab.

Sind für Sie Ausflüge mit einem Wohnwagen ein echtes und regelmäßiges Hobby, ist die Finanzierung oft die bessere Wahl. Der Wohnwagen gehört nach der Rückzahlung des Kredits Ihnen, Sie können ihn so lange nutzen, wie Sie es wünschen und ihn nach Belieben anpassen – innen wie außen. Zudem können Sie den Wohnwagen nach der vollständigen Rückzahlung des Kredits auch weiterverkaufen, sollten Sie später einmal ein Modell finden, das Ihnen mehr zusagt oder neue Ansprüche bedienen soll.

Wohnwagen-Leasing bietet sich häufig an, wenn Sie den Caravan nur vorübergehend benötigen, etwa wenige Jahre, oder Sie sich bei der Wahl des Modells noch nicht gänzlich sicher sind. Gegen eine im Vergleich zu Kreditraten geringe Mietgebühr können Sie den Anhänger nutzen und ihn nach Ablauf des Vertrags einfach an den Leasinganbieter zurückgeben. An der Ausstattung dürfen Sie in diesem Fall meist nichts ändern oder müssen den Wohnwagen zumindest wieder im Originalzustand abgeben. Je nach Leasingvertrag besteht am Laufzeitende eventuell auch die Möglichkeit, den Caravan über die Zahlung eines Restbetrags zu erwerben, wie es auch bei einer 3-Wege-Finanzierung der Fall ist.

Dazu sei gesagt, dass das Leasing von Wohnwagen eher selten angeboten wird. Die meisten Händler vermieten eher Wohnmobile – also Fahrzeug und Wohnbereich in einem – als Caravans.

Diese Möglichkeiten haben Sie, um Ihren Wohnwagen zu finanzieren

Um Ihren Wohnwagen zu finanzieren, haben Sie meist die folgenden drei Optionen:

1) Kredit bei einer Autobank bzw. Händlerfinanzierung
Nahezu alle namhaften Fahrzeug- und Wohnwagenhersteller bieten eigene Finanzierungslösungen an, die Sie direkt beim Kauf in Anspruch nehmen können. Der Kredit wird in der Regel über eine dem Händler zugehörige Autobank oder aber über einen anderen gesonderten Finanzierungspartner abgewickelt. Hierbei haben Sie den Vorteil, dass Sie sich kaum selbst um Ihre Anfrage kümmern müssen – Sie wählen einfach aus dem Angebot des Händlers ein geeignetes Darlehen aus.

2) Finanzierung über eine Filial- oder Direktbank
Eine Finanzierung für Ihren Wohnwagen erhalten Sie natürlich auch bei (nahezu) jeder unabhängigen Bank, zum Beispiel der hier produktgebenden Degussa Bank. Gerade als zweckgebundener Autokredit – bei einigen Finanzinstituten sogar als spezieller Wohnwagenkredit – ist die Geldleihe mit günstigen Konditionen verbunden, da das Wertobjekt selbst als Sicherheit dienen kann. Achten Sie jedoch bei der Wahl des Anbieters darauf, dass Sie auch wirklich eine Zweckbindung festlegen können. Nicht alle Kreditinstitute erkennen Wohnwagen als vollwertige Kfz an oder bieten für sie gesonderte Darlehen.

3) 3-Wege-Finanzierung
3-Wege- bzw. Ballonfinanzierungen zeichnen sich durch verhältnismäßig kurze Laufzeiten (oft 2 bis 4 Jahre) sowie recht geringe monatliche Raten aus. Dies kommt daher, dass Sie über den Rückzahlungszeitraum nur einen Teil Ihrer Schulden tilgen. Am Ende steht dann noch eine größere Schlussrate aus, deren Rückzahlung auf „3 Wegen“ erfolgen kann:

  • Tilgung des Kredits:
    Sie zahlen die Schlussrate und beenden damit das Vertragsverhältnis. Der Kredit ist somit vollständig beglichen, der Wohnwagen gehört Ihnen.
  • Anschlussfinanzierung:
    Sie nehmen einen zweiten Kredit auf, um die Schlussrate zu begleichen, und zahlen diesen dann weiter in monatlichen Raten ab.
  • Wohnwagenrückgabe:
    Wie auch beim Leasing geben Sie den Wohnwagen an den Händler zurück und die Schlussrate wird mit seinem Restwert abgelöst – vorausgesetzt, der Caravan befindet sich noch im dafür vereinbarten Zustand. Bei größerem Wertverlust oder dem Verstoß gegen andere Vertragsvorgaben müssen Sie zusätzlich zur Rückgabe noch eine Entschädigung zahlen.

Ballonfinanzierungen finden Sie für gewöhnlich bei den meisten Autohändlern. Unabhängige Filial- oder Direktbanken bieten diese spezielle Art des Fahrzeugkredits eher selten an.

Welche Laufzeiten sind möglich, wenn ich meinen Wohnwagen finanzieren möchte?

Über welchen Zeitraum Sie Ihren Kredit zurückzahlen können, hängt maßgeblich von der Art der Finanzierung sowie dem Anbieter ab. Grundsätzlich sind die Laufzeiten von Ballon- und 3-Wege-Finanzierungen eher kurz und lassen sich selten über 5 Jahre festlegen. Ein klassisches Verbraucherdarlehen von einer Bank oder einem Händler bietet weitaus mehr Flexibilität – im Durchschnitt können Sie hier Höchstlaufzeiten von 6 bis 8, manchmal sogar bis zu 10 Jahren vereinbaren. Es gibt sogar Kreditgeber, die eine noch längere Wohnwagen-Finanzierung von maximal 150 Monaten ermöglichen. Diese sind jedoch eher die Ausnahme.

Bedenken Sie allerdings, dass mit steigender Laufzeit der Kredit insgesamt teurer wird. Je langsamer Sie die Restschuld Ihres Darlehens verringern, umso höher bleiben die Beträge, auf die monatlich Zinsen anfallen.

Günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Wohnwagen finanzieren: Was bieten Händler alles an?

Entscheiden Sie sich dafür, direkt über ein Autohaus oder einen anderen Händler Ihren Wohnwagen zu finanzieren, so stehen Ihnen verschiedene Optionen mit unterschiedlichen Konditionen offen.

  • Klassischer Ratenkredit:
    Die Finanzierung über ein herkömmliches Verbraucherdarlehen unterscheidet sich nicht von einem normalen Bankkredit. Sie legen Kreditsumme und Laufzeit fest, erhalten einen in der Regel bonitätsabhängigen persönlichen Zinssatz und zahlen den Kredit dann über gleichbleibende Monatsraten zurück, bis Ihre Schulden komplett beglichen sind.
  • Null-Prozent-Finanzierung:
    Viele Händler werben bei bestimmten Modellen oder im Zuge besonderer Aktionen mit einer Finanzierung ohne Zinsen. Hierbei kann es sich um ein attraktives Angebot handeln, Barzahlungsrabatte werden Sie allerdings wahrscheinlich nicht erhalten. Daher sollten Sie diese Finanzierungsangebote immer genau prüfen und mit anderen Finanzierungsoptionen vergleichen.
  • Ballonfinanzierung:
    Wie bereits erwähnt, wird dieser spezielle Fahrzeugkredit hauptsächlich von Autohändlern angeboten. Bei Vertragsabschluss wird dabei die Schlussrate festgelegt und über diese und die Laufzeit berechnen sich die Monatsraten. Oftmals müssen Sie bei einer Ballon- bzw. 3-Wege-Finanzierung über den Händler auch eine Anzahlung leisten. In einigen Fällen wird Ihnen der Anbieter diese jedoch erlassen, vorausgesetzt, Sie weisen eine überdurchschnittliche Kreditwürdigkeit auf.

Viele Hersteller, aber auch Banken, bieten Ihnen darüber hinaus eine Absicherung für Ihre Finanzierung an. Diese kann unterschiedlich deklariert sein: Unabhängige Finanzinstitute verwenden meist die Bezeichnung Restschuld- oder Kreditausfallversicherung, während Fahrzeughändler die Policen in der Regel als Ratenschutz oder Kreditschutzbrief benennen. In jedem Fall übernimmt die Versicherung bei bestimmten finanziellen Engpässen die Zahlung Ihrer Kreditraten, zum Beispiel, wenn Sie aufgrund von Krankheit oder einem Unfall arbeitsunfähig werden. Zudem ist die Police von Bank oder Händler oftmals auch in einer Plus- bzw. Premium-Variante verfügbar. Diese zahlt bei weiteren Eventualitäten, etwa bei unverschuldetem Arbeitsplatzverlust oder bei Geschäftsaufgabe aus wirtschaftlichen Gründen. Eventuell sind ebenfalls andere Zusatzleistungen integriert, wie die Organisation von Haushaltshilfen oder einer Kinderbetreuung bei Krankenhausaufenthalt.

Ein Beispielkredit, um einen Wohnwagen zu finanzieren

Wir nehmen an, Sie möchten sich einen neuen Wohnwagen zuzüglich Erstausstattung finanzieren. Dieser wird Sie 11.500 Euro kosten, ein moderater Preis für Caravans. 5.000 Euro haben Sie für die Anschaffung selbst angespart. Um den Restbetrag zu bewältigen, erkundigen Sie sich bei verschiedenen Banken über Kreditoptionen und finden ein Darlehen mit günstigen Konditionen, da das gewählte Finanzinstitut auch eine Zweckbindung erlaubt. Aufgrund dieser beläuft sich der effektive Jahreszins auf nur 2,95 %. Den Kredit zahlen Sie in den nächsten 4 Jahren zurück.

Nettodarlehensbetrag6.500 €
Laufzeit / Sollzinsbindung48 Monate
Effektiver Jahreszins2,95 %
Nominalzins2,91 %
Monatliche Rate143,62
Gesamtkosten6.893,62

Wie die Tabelle zeigt, beträgt die Summe, die Sie für den Kredit über die Laufzeit von 48 Monaten aufwenden müssen, insgesamt 6.893,62 Euro. Sie haben also zusätzliche Zinskosten von knapp 400 Euro.

Hier günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Das könnte Sie auch interessieren

Autofinanzierung

Hier günstige Autofinanzierung für neuen Pkw oder Gebrauchtwagen finden. Günstigen Zins berechnen, voll digital beantragen und schnell auszahlen lassen.

Autokredit

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Kredit für den Kauf, die Reparatur oder Restauration von Fahrzeugen: Profitieren Sie von günstigen Zinsen, der Sofortzusage und einer schnellen Auszahlung!

Sofortkredit

Mit unserem Sofortkredit erhöhen Sie kurzfristig Ihre verfügbaren Geldmittel. Jetzt berechnen und Online-Sofortzusage mit schneller Auszahlung sichern.