Skip to main content

Der Staat unterstützt Familien und Alleinerziehende mit Kindern bei der Finanzierung des ersten eigenen Hauses oder einer eigenen Wohnung. Bewohner des Bundeslandes Bayern profitierten sogar noch zusätzlich.

Realisieren Sie jetzt Ihren Immobilientraum! Hier Finanzierung zu Top-Konditionen sichern.

Realisieren Sie Ihren Immobilientraum – Finanzierung zu Top-Konditionen

Baukindergeld: Förderung vom Staat für Ihr Wohneigentum

Die Immobilienpreise schießen seit Jahren in die Höhe. Das macht eine Finanzierung eigenen Wohnraums gerade für junge Familien schwierig. Der Bund fördert den Erwerb von Wohneigentum mit dem Baukindergeld. So unterstützt er Familien und Alleinerziehende mit Kindern bei der Finanzierung einer eigenen Immobilie mit insgesamt bis zu 12.000 Euro pro Kind. Dieses Angebot galt ursprünglich bis zum 31.12.2020, wurde aufgrund der Corona-Pandemie aber verlängert.

Durch die verlängerte Beantragungsfrist haben Familien mit Kindern nun insgesamt mehr Zeit, das Baukindergeld zu beantragen. Wenn Sie einen Antrag auf Baukindergeld stellen wollen, mussten Sie allerdings, um das Baukindergeld überhaupt erhalten zu können, bereits zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.03.2021 den Kaufvertrag für Ihre Immobilie unterschrieben oder Ihre Baugenehmigung erhalten haben.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, stellen Sie Ihren Antrag auf Baukindergeld innerhalb von 6 Monaten, nachdem Sie und alle Haushaltsmitglieder nachweislich in Ihre neue Immobilie eingezogen sind. Als Nachweis des Einzugsdatums gilt die amtliche Meldebescheinigung.

Den Antrag auf Baukindergeld stellen Sie auf dem KfW-Zuschussportal.

Der letztmögliche Tag für eine Antragstellung ist der 31.12.2023.

Ob Neubau, Haus- oder Wohnungskauf, ob mit oder ohne staatliche Unterstützung – in Immobilien zu investieren, lohnt sich derzeit mehr als je zuvor. Denn aufgrund der Niedrigzinsphase vergeben Banken und andere Kreditinstitute Darlehen so günstig wie nie. So bietet Ihnen etwa die hier produktgebende Degussa Bank genau auf Ihren Bedarf zugeschnittene Lösungen zur Baufinanzierung an.

Jetzt Angebot zur Immobilienfinanzierung anfordern!

Wer darf einen Antrag auf Baukindergeld stellen? Die Voraussetzungen

Damit ein Antrag auf Baukindergeld gestellt werden kann, müssen einige Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Antragsteller muss selbst kindergeldberechtigt sein oder mit einer kindergeldberechtigten Person in einem Haushalt leben.
  • Zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.03.2021 musste entweder der Kaufvertrag unterschrieben oder die Baugenehmigung erteilt worden sein.
  • Es muss sich um den Ersterwerb einer sich innerhalb Deutschlands befindlichen zu Wohnzwecken selbst genutzten Immobilie handeln.
  • Als förderfähige Immobilie gelten Ein- oder Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen.

Außerdem darf das zu versteuernde Haushaltseinkommen bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Diese liegen bei 90.000 Euro bei Haushalten mit einem Kind, bei 105.000 Euro bei Haushalten mit 2 Kindern und bei 120.000 Euro bei Haushalten mit 3 Kindern.

Sie haben Fragen rund um die Bau-/Immobilienfinanzierung?

Kontaktieren Sie unser Expertenteam ganz einfach sofort per Telefon, E-Mail oder (Video-)chat oder vereinbaren einen Wunschtermin.

Wie viel Baukindergeld können Sie erhalten?

Die Höhe des Baukindergeldes richtet sich nach der Anzahl der Kinder, die zum Zeitpunkt der Antragstellung im Haushalt leben, kindergeldberechtigt sind und noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben. Pro Kind zahlt der Staat 1.200 Euro pro Jahr über einen Zeitraum von 10 Jahren. Sie können pro Kind also bis zu 12.000 Euro Förderung erhalten.

So viel Baukindergeld zahlt der Staat in Abhängigkeit der Anzahl der Kinder bis zu folgendem zu versteuernden Einkommen:

Anzahl der Kinder 1 2 3 4
Max. zu versteuerndes Einkommen/Jahr 90.000 € 105.000 € 120.000 € 135.000 €
Baukindergeld/Jahr 1.200 € 2.400 € 3.600 € 4.800 €
Baukindergeld/insgesamt 12.000 € 24.000 € 36.000 € 48.000 €

Beispielrechnungen:

Beispiel 1: Paar mit zwei Kindern und einem zu versteuernden Jahreseinkommen von 73.000 Euro/Jahr

1. Einkommen/Jahr 2. Einkommen/Jahr Anzahl der Kinder Baukindergeld/Jahr Baukindergeld/insgesamt (über 10 Jahre)
38.000 € 35.000 € 2 2.400 € 24.000 €

Beispiel 2: Paar mit vier Kindern und einem zu versteuernden Einkommen von 131.000 Euro/Jahr

1. Einkommen/Jahr 2. Einkommen/Jahr Anzahl der Kinder Baukindergeld/Jahr Baukindergeld/insgesamt (über 10 Jahre)
72.000 € 59.000 € 4 4.800 € 48.000 €

Nur in Bayern: Das Baukindergeld Plus

Der Freistaat Bayern erhöhte das Baukindergeld noch zusätzlich um weitere 300 Euro pro Jahr und Kind. Dazu mussten Sie bei der Bayerischen Landesbodenkreditanstalt (Bayern Labo) einen Antrag innerhalb von 3 Monaten stellen, nachdem Sie die Freigabe der KfW zur Auszahlung des Baukindergeldes erhalten haben. Das Bayerische Baukindergeld Plus endete zum 31.12.2020.

Auf das Baukindergeld Plus hatten Sie Anspruch

  • wenn Sie das Baukindergeld des Bundes erhalten haben,
  • wenn Sie mindestens ein Jahr vor der Antragstellung einer Erwerbstätigkeit in Bayern nachgegangen waren
  • wenn Sie mindestens ein Jahr vor der Antragstellung Ihren dauerhaften Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthaltsort in Bayern hatten.

Baukindergeld: Förderung vom Staat

Familie mit Kindern liegt im Gras vor dem Haus.

Baukindergeld Voraussetzungen

Mit dem Baukindergeld kommen Eltern günstiger ins neue Zuhause. Erfahren Sie, ob Sie Anspruch auf den Zuschuss von 12.000 Euro pro Kind haben!

Paar mit Kind auf der Baustelle.

Baukindergeld beantragen

Baukindergeld können Sie noch bis Ende 2023 beantragen und so von staatlichen Förderungen profitieren. Wir helfen Ihnen beim Beantragen des Zuschusses.

Paar mit Baby auf der Baustelle.

Baukindergeld Bayern

Die bayerische Landesregierung zahlte bis Ende 2020 sowohl das Baukindergeld Plus als auch die bayerische Eigenheimzulage.

Häufige Fragen und Antworten kurz erklärt

Grundsätzlich ja. Sie können beispielsweise Förderungen oder Kredite für energieeffizientes Bauen und Sanieren (KfW 151/152/153/430) in Anspruch nehmen. Oder das KfW-Wohneigentumsprogramm (KfW 124). Es sind auch Kombinationen mit Förderungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) möglich.

Ja. Sie erhalten das Geld so lange, bis entweder das Kind nicht mehr kindergeldberechtigt ist (maximal bis zum Erreichen des 25. Lebensjahres) oder 10 Jahre vergangen sind. Die KfW zahlt also maximal 12.000 Euro pro Kind.

Nein. Um einen Anspruch auf Baukindergeld zu haben, muss das Kind zum Antragseingang geboren sein. Der Antragseingang muss spätestens 3 Monate nach Einzug in die Immobilie erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neufinanzierung

Mit einer Neufinanzierung nehmen Sie ein neues Darlehen für den Erwerb einer Immobilie auf. Erfahren Sie im Detail, worauf Sie dabei achten müssen.

Bauzinsen

Die Bauzinsen bestimmen, wie viel zusätzliches Kapital Sie bei einer Baufinanzierung zurückzahlen müssen. Lesen Sie hier die wichtigsten Infos und Tipps.

Baufinanzierungsrechner

Mit unserem Baufinanzierungsrechner berechnen Sie unkompliziert die beste Finanzierung für Ihren Hausbau – kostenlos, schnell und unverbindlich!