Skip to main content

Mit einem Privatkredit erfüllen Sie sich Ihre individuellen Wünsche ohne Zweckbindung des Kredits. Egal, ob Sie sich einen neuen Fernseher, neue Möbel, ein Auto, eine moderne Küche kaufen, Ihr Haus oder Ihre Wohnung renovieren oder einfach nur eine Reise finanzieren wollen - mit einem Privatkredit ist das alles möglich. Wie Sie einen Privatkredit am besten und am einfachsten beantragen und schnell an die gewünschte Kreditsumme kommen, erfahren Sie auf heim-und-immobilie.de.

Hier günstigen Kredit ab 2,19 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Hier günstigen Kredit ab 2,19 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Einfach und bequem: Mit unserem Kreditrechner unkompliziert Ihren Wunschkredit kalkulieren

Mit unserem Kreditrechner kalkulieren Sie in wenigen Schritten Ihre Kreditsumme und die Ratenhöhe für Ihren Privatkredit. Auf heim-und-immobilie.de können Sie das Top-Angebot der mehrfach ausgezeichneten Degussa Bank in Anspruch nehmen und Ihren Privatkredit schnell und volldigital abschließen.

  • Ab 2,19 %* effektivem Jahreszins
  • Kreditsumme zwischen 5.000 und 50.000 Euro wählbar
  • Rückzahlung in 24 bis 120 Monaten möglich
  • Vertrag des Privatkredits komplett online abschließbar
  • Kredit-Sofortzusage und schnelle Auszahlung.

Schnell und einfach: In nur drei Schritten zum passenden Privatkredit

Schritt 1: Gewünschte Kreditsumme und Laufzeit eingeben

Im ersten Schritt geben Sie im Rechner Ihre gewünschte Kreditsumme ein. Die für hier angebotene Kredite produktgebende Degussa Bank vergibt Privatkredite in Höhe von 5.000 bis 50.000 Euro. Auch bezüglich des Rückzahlungszeitraums können Sie sich ganz individuell festlegen: Es sind verschiedene Laufzeiten zwischen 24 und 120 Monaten möglich. Bereits mit diesen zwei Eingaben werden Ihnen die zu leistende Monatsrate sowie die Gesamtkosten Ihres gewünschten Kredits beim derzeit aktuellen Referenzzinssatz ausgegeben. Verkürzen Sie die Laufzeit, erhöht sich die monatliche Kreditrate. Wenn Sie die monatliche Kreditrate lieber reduzieren wollen, verlängern Sie einfach die Laufzeit. Vergleichen Sie mehrere Optionen und finden Sie so eine geeignete Lösung für Ihre finanzielle Situation.

Schritt 2: Persönliche Angaben und gewünschter Auszahlungstermin

Für die Bestätigung Ihrer Identität sowie für die Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit sind noch einige Angaben zu Ihrer Person notwendig, z. B. 

  • Name und Anschrift
  • Geburtsdatum und -ort
  • Familienstand und Anzahl der im Haushalt lebenden Kinder
  • monatliches Einkommen 
    (Lohn/Gehalt, Rente/Pension, Mieteinkünfte, andere Einkünfte)
  • monatliche Ausgaben 
    (Mietzahlungen, laufende Kredite, Unterhaltszahlungen).

Im Anschluss daran können Sie Ihre Kreditanfrage noch weiter konkretisieren, zum Beispiel einen Termin für die Auszahlung festlegen, sofern Sie das Geld erst in einigen Tagen oder Wochen benötigen.

Schritt 3: Sofortzusage erhalten und Vertrag online abschließen

Nach dem Absenden Ihrer Kreditanfrage wird diese in Echtzeit von der Degussa Bank geprüft. Erhalten Sie eine Kreditzusage, wird Ihnen sofort das verbindliche Kreditangebot angezeigt. Sind Sie mit dem Kreditangebot einverstanden, können Sie den Vertrag direkt annehmen und abschließen. Dies ist entweder volldigital mit Video-Ident und digitaler Unterschrift möglich oder auch klassisch auf dem Postweg über das PostIdent-Verfahren. Bei einem Online-Abschluss erfolgt die Auszahlung der gewünschten Summe nach spätestens 2 Werktagen. Per Post dauert es je nach Eingang der Unterlagen bei der Degussa Bank ein bis zwei Tage länger.

Günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Der Privatkredit: eine Definition

Der Begriff „Privatkredit“ ist fachsprachlich nicht genau umrissen. Gemein ist allen Privatkrediten, dass es sich bei ihnen um eine Geldleihe für private Zwecke handelt, sie also (in der Regel) nicht für geschäftliche Vorhaben eingesetzt werden. Der Terminus „Privatkredit“ wird von Banken nahezu für alle Konsumentenkredite, von einem freien Darlehen bis hin zu Autokrediten verwendet. 

Für den Bau oder Kauf einer Immobilie ist statt des Privatkredits die zweckgebundene und in der Regel zinsgünstigere Immobilienfinanzierung vorgesehen. 

Bei wem Sie sich Geld leihen, ist ganz allein Ihnen überlassen. Sie können einen Privatkredit bei Kreditinstituten abschließen. Es gibt kaum eine Bank oder Sparkasse, welche ihren Kunden oder Interessenten keinen Privatkredit anbietet – sofern deren Bonität positiv ausfällt. Inzwischen werden Privatkredite auch komplett online vergeben – möglich ist dies beispielsweise auch bei den hier angebotenen Krediten der Degussa Bank. Nicht zuletzt können Sie sich auch Geld bei Privatpersonen leihen, zum Beispiel bei Bekannten, Freunden oder Familienangehörigen. In Abgrenzung zu Krediten, die Sie über eine Bank aufnehmen, werden diese Geldleihen als „Kredit von Privat“ bezeichnet. 

Neuer Fernseher, neue Möbel oder einfach nur Urlaub – Wir haben es durchgerechnet

Bei gleichbleibendem Kreditbetrag sinkt bei einer längeren Kreditlaufzeit die Monatsrate, insgesamt werden aber mehr Zinsen fällig. Wie sich die Kosten für ein Darlehen über 24, 36, 48 oder 60 Monate Laufzeit unterscheiden, haben wir für Sie in folgender Tabelle beispielhaft aufgeführt. 

Wunschkredit: 5.000 Euro
Sollzins p. a.: 1,48 %
effektiver Jahreszins p. a.: 1,49 %

LaufzeitMonats­rateGesamt­kosten mit Zinsen
24 Monate211,56 €5.077,44 €
36 Monate142,08 €5.114,90 €
48 Monate107,34 €5.152,53 €
60 Monate86,51 €5.190,35 €

Zum günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage!

Wie erhalte ich einen günstigen Privatkredit?

Die günstigsten Zinsen bieten in der Regel Direkt- bzw. Onlinebanken. Diese sparen viel Geld, da sie keine Filialen unterhalten müssen und geben diese Ersparnis oftmals an ihre Kunden weiter. Filialbanken haben diesen Vorteil nicht und vergeben auf ihre Angebote daher meist etwas höhere Zinsen.

Zudem werden die von den Banken angebotenen Konditionen von Ihrer Bonität bestimmt. Je kreditwürdiger Sie sind, desto geringer schätzt das Kreditinstitut das Risiko eines Zahlungsausfalls ein. Auch dies belohnen Banken mit günstigeren Zinsen.

Nicht zuletzt müssen Sie sich entscheiden, ob Sie einen Privatkredit zur gänzlich freien Verwendung erhalten oder einen zweckgebundenen Kredit aufnehmen möchten, etwa einen Autokredit für den Kauf eines Autos oder eine Immobilienfinanzierung, z. B. für die Sanierung Ihres Wohnraums. Bei zweckgebundenen Krediten müssen Sie zwar die Verwendung der Gelder nachweisen, doch da die Bank die Nutzung des Kapitals nachvollziehen und beim Erwerb eines Wertobjekts dieses auch als Sicherheit dienen kann, werden die zweckgebundenen Kredite zinsgünstiger vergeben.

Generell lohnt es sich immer, die Angebote verschiedener Kreditanbieter miteinander zu vergleichen, um den passenden Privatkredit für Ihre individuelle Situation zu finden. Achten Sie hierbei auf folgende Dinge:

  • Vergleichen Sie nur Kredite derselben Höhe und Laufzeit, da die Ergebnisse sonst verzerrt werden.
  • Orientieren Sie sich immer am effektiven Jahreszins: Dieser beinhaltet bereits den Soll- bzw. Nominalzins sowie die Nebenkosten des Kredits, wie z. B. Gebühren oder Kreditversicherungen und ist somit aussagekräftiger.
  • Überprüfen Sie, wie eine Zweckbindung den von Ihnen gewünschten Privatkredit und dessen Konditionen beeinflusst.
  • Bringen Sie in Erfahrung, ob kostenfreie Sondertilgungen möglich sind, um Ihre Restschuld und zukünftige Zinszahlungen vorzeitig zu verringern.
  • Informieren Sie sich über die Erreichbarkeit des Anbieters und wenn möglich auch über die Qualität der Kundenbetreuung.

So senken Sie die Zinskosten Ihres Privatkredits

  1. Wählen Sie eine möglichst kurze Laufzeit – ohne dass dabei die monatliche finanzielle Belastung zu hoch ausfällt. Je schneller Sie den Kredit abbezahlen, umso niedriger fallen die Zinsen und damit auch die Gesamtkosten aus.
     
  2. Auch über Sicherheiten können Sie den Zinssatz senken. Dies muss nicht immer über die Hinterlegung von Wertobjekten (Auto, Immobilie) erfolgen. Nehmen Sie den Privatkredit zum Beispiel zusammen mit Ihrem Partner auf oder bitten Sie Freunde oder Verwandte um eine Bürgschaft. Auf diese Weise präsentieren Sie sich als finanzstärkerer bzw. risikoärmerer Kunde und die verbesserte Bonität wirkt sich positiv auf die Konditionen aus, die Sie erhalten.
     
  3. Überprüfen Sie außerdem vor dem Kreditantrag Ihre SCHUFA-Auskunft – diese können Sie einmal jährlich kostenlos anfordern. Manchmal sind dort noch veraltete Informationen zu bereits zurückgezahlten Darlehen vorhanden. Lassen Sie diese löschen und bessern Sie auch so Ihre Kreditwürdigkeit auf.

In einigen Fällen kann es sogar sinnvoll sein, die benötigte Kreditsumme auf mehrere kleinere Kredite mit unterschiedlichen Laufzeiten aufzuteilen. So können Sie die Rückzahlung flexibler gestalten und die niedrigsten bzw. kürzesten Darlehen eventuell vorzeitig auslösen, was ebenfalls eine Zinsersparnis bewirkt.

Achten Sie jedoch darauf, nicht übermäßig viele Geldleihen zeitgleich aufzunehmen. Ansonsten können Sie schnell den Überblick über Ihre Verschuldung verlieren. Jeder aufgenommene Kredit wird in Ihre SCHUFA-Auskunft eingetragen, was die Aufnahme eines weiteren Kredits erschweren kann.

Diese Dokumente benötigen Sie für die Aufnahme eines Privatkredits

Damit Sie einen Privatkredit beantragen können und dieser bewilligt wird, müssen Sie der Bank Ihrer Wahl verschiedene Unterlagen zukommen lassen – entweder in einer Filiale, per Post oder eingescannt bzw. abfotografiert als digitalen Dokumenten-Upload. Neben einem Ausweis zur Bestätigung Ihrer Identität und Kreditfähigkeit sind dies je nach Anbieter zum Beispiel:

  • Einkommensnachweise/Gehaltsabrechnungen
  • Nachweis des Arbeitsverhältnisses (Probezeit, befristet, unbefristet)
  • Kontoauszüge (in der Regel der letzten drei oder sechs Monate)

Jetzt günstigen Privatkredit mit Online-Sofortzusage beantragen!

Häufige Fragen und Antworten kurz erklärt

Ob Sie einen Privatkredit bei einem von Ihnen ausgewählten Kreditinstitut erhalten, ist nicht allein von Ihrer Bonität abhängig. Einige Filialbanken bieten lediglich ihren eigenen Kunden die Möglichkeit, ein Darlehen aufzunehmen – Sie müssen also auch ein entsprechendes Girokonto bei eben diesem Kreditinstitut besitzen. Online- bzw. Direktbanken vergeben in der Regel an jeden Antragsteller ungeachtet seiner „Hausbank“ einen Privatkredit, wenn der Antragsteller kreditwürdig ist.

Möchten Sie außerplanmäßige Rückzahlungen in Ihrem Privatkredit leisten, um Ihre Restschuld schneller zu verringern, so ist dies kostenfrei nur möglich, wenn der Kreditvertrag diese Möglichkeiten vorsieht. Je nach Bank werden Sondertilgungen in bestimmten Intervallen und Höhen gestattet – eventuell können Sie den Kredit sogar vollständig über eine Sondertilgung ohne eine anfallende Vorfälligkeitsentschädigung zurückzahlen. Überprüfen Sie daher immer vor Vertragsabschluss, ob der Kreditgeber Ihnen diese Möglichkeiten einräumt.

Nehmen Sie einen Privatkredit bei einer seriösen Filial- oder Direktbank auf, zahlen Sie über die Vertragslaufzeit lediglich die vereinbarte monatliche Kreditrate. Mögliche Zusatzkosten können in Form einer optional abgeschlossenen Restschuldversicherung oder einer anderen Versicherung anfallen, deren Beitrag meist in die Kreditsumme aufgenommen wird. Private Kreditgeber, die Sie im Internet bzw. über dortige Kreditmarktplätze finden, können jedoch weitere Gebühren erheben, etwa für die Vermittlung des Kredits. Prüfen Sie diese Angebote daher genau und vergewissern Sie sich, dass der Kreditanbieter vertrauenswürdig ist.

Natürlich können Sie auch bei Freunden oder Verwandten einen Privatkredit aufnehmen. Selbstverständlich empfiehlt es sich auch hier, einen Darlehensvertrag aufzusetzen, wenn es sich um mehrere Hundert oder gar Tausend Euro handelt. Sind die Vertragsverhältnisse nicht genau definiert, kommt es bei ausbleibender Rückzahlung oder anderen Komplikationen möglicherweise zu Streitigkeiten, die im schlimmsten Fall vor Gericht ausgetragen werden müssen und Beziehungen zerstören.

Umgangssprachlich werden die Begriffe “Darlehen” und “Kredit” meist synonym verwendet. In der Praxis hat sich oft eine Unterscheidung je nach Laufzeit eingebürgert: Bei kurzfristigen Finanzhilfen spricht man oft von einem Kredit, bei langfristigen hingegen eher von einem Darlehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ratenkredit

Bei einem Ratenkredit profitieren Sie von fest definierten Monatsraten und Zinssätzen. Hier Kredit berechnen, günstige Konditionen erhalten, volldigital beantragen!

Kreditrechner

Mit unserem Kreditrechner finden Sie Ihren Wunschkredit. Nach der Berechnung der günstigen Zinsen erhalten Sie umgehend eine Sofortzusage: vollkommen digital und mit schneller Auszahlung.

Privatkredit-Rechner

Mit unserem Privatkredit-Rechner berechnen Sie einfach und schnell Ihren Wunschkredit: Jetzt profitieren vom günstigen Zinssatz, Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung!