Skip to main content

Was haben Sie für Präferenzen bei der Verwendung und Rückzahlung eines Kredits? Davon hängt ab, welche der verschiedenen Darlehensarten für Sie optimal ist, um ihre Anschaffungen und Unternehmungen zu finanzieren. So ist etwa der klassische Ratenkredit eine sehr gängige Option mit vielen Vorteilen. Lesen Sie auf heim-und-immobilie.de mehr zu den verschiedenen Kreditarten und unter welchen Bedingungen Sie von welchem Darlehen am meisten profitieren.

Hier günstigen Kredit ab 2,99 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Hier günstigen Kredit ab 2,99 %* mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

heim-und-immobilie.de stellt Ihnen die verschiedenen Kreditarten vor

Privatkredite für Verbraucher sind für verschiedene Ansprüche und Bedürfnisse konzipiert. So unterscheiden sie sich hinsichtlich des Verwendungszwecks. Sie können zum Beispiel einen Autokredit, ein Immobiliendarlehen, die beide zweckgebunden sind oder eine Geldleihe zur freien Verwendung aufnehmen. Die Zweckbindung hat den Vorteil, dass der Kreditgeber den Einsatz des Geldes nachvollziehen kann und das Darlehen möglicherweise Sachsicherheiten finanziert. Hierdurch verringert sich das Risiko eines Zahlungsausfalls, was Banken und andere Finanzdienstleister oftmals mit günstigeren Zinssätzen belohnen. Dafür müssen Sie die Ausgaben jedoch über Rechnungen oder Kaufverträge belegen. Neben den genannten Kreditarten zählen auch Sanierungskredite und Renovierungskredite zu den gängigen zweckgebundenen Darlehen. 

Auch bezüglich der Kreditsumme, Laufzeit und Auszahlungsmodus lassen sich Darlehen differenzieren – so existieren etwa Kleinkredite, Eilkredite oder sogenannte Blitzkredite. Letztere zeichnen sich dadurch aus, dass sie extrem schnell beantragt, bearbeitet und auf Ihr Konto überwiesen werden, meist schon am selben Tag. Für gewöhnlich sind Schnellkredite bzw. Sofortkredite als Online-Kredit konzipiert, bei dem sich der gesamte Antrag über PC oder Smartphone abwickeln lässt. Sie bestätigen etwa Ihre Identität per Videotelefonat (Video-Ident-Verfahren), laden alle nötigen Einkommensnachweise nach dem Einscannen im Kundenbereich der Bankwebseite hoch und unterzeichnen auch den Vertrag digital.

Weiter differenzieren lassen sich Kredite nach den Tilgungsoptionen. So bezahlen Sie etwa bei einem Fälligkeitsdarlehen während der Kreditlaufzeit nur die Zinsen und investieren das Geld, das sonst zur Tilgung genutzt wird, in ein sogenanntes Tilgungsersatzprodukt. Dieses kann eine Lebensversicherung oder ein Aktienfonds sein. Am Ende der Kreditlaufzeit nutzen Sie das über das Ersatzprodukt gewonnene Kapital, um damit die gesamte Kreditsumme in einer einzigen hohen Schlussrate zu tilgen.

Jetzt Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Charakteristika: So unterscheiden sich Kreditarten

Zudem können manche Personengruppen spezielle Kreditarten abschließen, die hinsichtlich der Konditionen auf bestimmte Berufsformen zugeschnitten sind – etwa Beamte oder Selbstständige. Staatsangestellte profitieren dabei von niedrigeren Zinsen und höheren Darlehenssummen, da sie aufgrund ihres besonders sicheren Arbeitsplatzes eine überdurchschnittlich gute Bonität vorweisen können, was das Risiko eines Zahlungsausfalls für den Kreditgeber minimiert. Einige Darlehen wie Rahmenkredite, die Nutzung eines Dispo oder einer Kreditkarte müssen außerdem nur einmal beantragt bzw. bewilligt werden und stehen Ihnen im Anschluss jederzeit zur freien Verfügung. 

Manche Kredite sind auf konkrete Darlehenssummen begrenzt. So dienen Kredite über 5.000, 10.000 oder 20.000 Euro tendenziell dazu, Finanzierungslücken zu schließen oder teure und bereits lang geplante Investitionen zu tätigen. Das kann der Kauf einer neuen Kücheneinrichtung sein oder die Buchung des Luxusurlaubs in der Karibik.

Je nachdem, wofür und wie schnell Sie zusätzliches Kapital benötigen, wie flexibel Sie es zurückzahlen können und welchen Kreditgeber Sie wählen, sind unterschiedliche Kreditarten entweder besser oder schlechter für Ihr Vorhaben geeignet. Daher ist es wichtig, dass Sie sich über Ihre Optionen bei der Aufnahme einer Geldleihe informieren. Ein Überbrückungskredit – am ehesten in der Baufinanzierung eingesetzt – eignet sich zum Beispiel zur Zwischenfinanzierung, während ein größerer Geldbetrag noch nicht verfügbar ist. Aufgrund des niedrigeren Zinssatzes bietet sich aber der Ratenkredit meist als günstigere Alternative an. So können Sie viel Geld sparen und die Tilgung optimal Ihrer finanziellen Situation anpassen. 
 

Sie haben Fragen rund um Privatkredite?

Kontaktieren Sie unser Expertenteam ganz einfach sofort per Telefon, E-Mail oder (Video-)chat oder vereinbaren einen Wunschtermin.

Kreditarten erklärt:
auf heim-und-immobilie.de


Auf heim-und-immobilie.de finden Sie umfangreiche Informationen zu den verschiedenen Kreditarten sowie ihren Vor- und Nachteilen. Auf diese Weise machen Sie bei der Kreditaufnahme alles richtig und finden immer das für Sie maßgeschneiderte Darlehen.

Für den Abschluss Ihres Wunschkredits empfehlen wir Ihnen die Finanzprodukte unseres Partners – der Degussa Bank. Die Konditionen hierfür kalkulieren Sie ganz einfach mit unserem Kreditrechner: schnell, unkompliziert und völlig kostenlos. Ihren Wunschkredit können Sie über den Rechner zudem selbst beantragen – volldigital und mit Online-Sofortzusage! Dazu brauchen Sie nur wenige Minuten und ebenso wenige persönliche Angaben.

Geben Sie im Rechner einfach die Kreditsumme und Laufzeit Ihres gewünschten Kredits in unseren Rechner ein und tätigen Sie im Anschluss einige persönliche Angaben. Hierzu zählen etwa Name und Anschrift, Geburtsort und -datum sowie Ihr Familienstand und die Anzahl Ihrer Kinder. Zur Überprüfung Ihrer Bonität müssen Sie darüber hinaus noch Daten zu Ihrer Einkommenssituation (Beschäftigungsverhältnis, Einkünfte, bestehende Kredite usw.) übermitteln. Spezifizieren Sie zuletzt noch den Verwendungszweck – auch die freie Verwendung ist möglich – und eventuell den gewünschten Auszahlungstermin.  Fällt die Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit positiv aus, erhalten Sie bereits in wenigen Minuten ein Angebot, welches Sie sofort abschließen können, entweder online oder Sie erhalten das Vertragsangebot klassisch per Post.
 

Das sind die Bedingungen für die Beantragung eines Kredits

Um einen Privatkredit aufnehmen zu  können, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Vollständige Geschäftsfähigkeit (Vollendung des 18. Lebensjahres)
  • Hauptwohnsitz und Bankverbindung in Deutschland
  • Bestehendes, bestenfalls unbefristetes Arbeitsverhältnis außerhalb der Probezeit
  • Darlegung von Einkommensnachweisen (Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge)
  • Positive Prüfung Ihrer Bonität bzw. keine negativen SCHUFA-Einträge

Hier günstigen Kredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Kreditarten im Überblick

Autokredit

Mit einem Autokredit finanzieren Sie sich unkompliziert Ihr Wunschfahrzeug. Aufgrund der Zweckbindung erhalten Sie darüber hinaus niedrige Zinsen auf das Darlehen.

Dispositionskredit

Über einen Dispositionskredit gestattet Ihnen Ihre Bank jederzeit die Überziehung Ihres Kontos bis zu einer bestimmten Summe. Dies hat verschiedene Vor-, jedoch auch einige Nachteile.

Sofortkredit

Benötigen Sie schnell Kapital, können Sie einen Sofortkredit beantragen. Dieser zeichnet sich durch eine unkomplizierte Beantragung, sofortige Zusage und schnelle Auszahlung aus.

Beamtenkredit

Beamtenkredite richten sich speziell an Angestellte im öffentlichen Dienst. Als Beamter erhalten Sie Darlehen zu besonders niedrigen Zinsen und über längere Laufzeiten gewährt.

Kleinkredit

Weniger kostspielige Anschaffungen oder Unternehmungen finanzieren Sie mit einem Kleinkredit. Durch die geringen Leihsummen und kurzen Laufzeiten sind diese besonders günstig.

Umschuldungskredit

Haben Sie ein Darlehen mit hohen Zinsen aufgenommen und nun bessere Konditionen gefunden, lösen Sie es einfach mit einem Umschuldungskredit ab. Dabei gilt es jedoch einiges zu beachten.

Ratenkredit

Kredite sind meist als klassische Ratenkredite konzipiert. Hierbei zahlen Sie die geliehene Summe über einen vorher vertraglich geregelten Zeitraum in festen, monatlichen Raten zurück.

Online-Kredit

Bei einem Online-Kredit können Sie alle notwendigen Antragsschritte digital durchführen. Hierzu zählen etwa der Nachweis Ihrer Einkünfte, die Legitimation sowie die Vertragsunterschrift.

Renovierungskredit

Ein Renovierungskredit ist ein meist zweckgebundenes Darlehen für konkrete Renovierungsmaßnahmen. Hinterlegen Sie die Immobilie als Sicherheit, erhalten Sie besonders günstige Konditionen.

Avalkredit

Bei einem Avalkredit bürgt eine Bank bei einem Dritten für Ihre Bonität. Dies kann zum Beispiel die Mietkaution ersetzen, bei Geschäften versprochene Leistungen absichern und vieles mehr.

Kontokorrentkredit

Über einen Kontokorrentkredit gewährt eine Bank Unternehmern die Überziehung des Firmenkontos bis zu einer bestimmten Summe. Es handelt sich also um einen geschäftlichen Dispokredit.

Tilgungsdarlehen

Bei einem Tilgungsdarlehen bestimmen Sie eine über die Vertragslaufzeit feste Tilgungsrate. Durch die fallende Restschuld verringert sich dabei die gesamte Monatsrate mit jeder Zahlung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kredit aufnehmen

Erfahren Sie hier, wie Sie einen günstigen Kredit online aufnehmen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie bei der Kreditaufnahme achten sollten. Jetzt informieren!

Kreditrechner

Mit unserem Kreditrechner finden Sie Ihren Wunschkredit. Nach der Berechnung der günstigen Zinsen erhalten Sie umgehend eine Sofortzusage: vollkommen digital und mit schneller Auszahlung.

Kreditangebote

Online stehen unzählige Kreditangebote zur Auswahl. Hier günstiges Angebot berechnen, mit Sofortzusage! Volldigital beantragen, schnelle Auszahlung erhalten!