Skip to main content

Mit der Anschaffung eines Neuwagens geht für die Erwerber oft ein Traum in Erfüllung. Doch nicht jeder kann es sich leisten, den gesamten Kaufpreis des Fahrzeugs aus dem Ersparten zu bezahlen. Zum Glück gibt es neben dem Barkauf noch verschiedene weitere Möglichkeiten, um ein neues Auto zu finanzieren. Auf heim-und-immobilie.de erfahren Sie alles Wichtige zu Kauf und Leasing sowie darüber, wie Sie ein günstiges Finanzierungsangebot für Ihr Traumauto finden und beantragen.

Hier günstigen Autokredit zu 4,29 % mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Hier günstigen Autokredit zu 4,29 % mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung beantragen!

Unser ausgezeichnetes Online-Angebot für Ihre Neuwagenfinanzierung

heim-und-immobilie.de empfiehlt für die Neuwagenfinanzierung den AutoKredit der Degussa Bank! Im Juni 2020 kürte das Handelsblatt den AutoKredit der Degussa Bank zum „TOP-Autokredit mit bonitätsunabhängigen Zinsen“.

Bei uns berechnen Sie Ihre Autofinanzierung bequem am Computer oder Smartphone und profitieren von den Vorteilskonditionen beim Online-Abschluss.

  • günstiger Zinssatz*
  • Kreditbeträge von 2.500 bis 40.000 Euro
  • flexible Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten 
  • Finanzierung von Zweirädern ebenfalls möglich
  • unkompliziert: volldigitaler Antrag, Online-Sofortzusage und rasche Auszahlung des Wunschbetrags

Günstige Autofinanzierung für Neuwagen

Zur Finanzierung Ihres Neuwagens empfiehlt Ihnen heim-und-immobilie.de den hier angebotenen günstigen Autokredit der Degussa Bank. Ganz egal, ob es sich bei Ihrem Traumauto um einen Volkswagen, SEAT, Škoda oder eine andere Marke handelt, und auch, falls Sie sich doch für einen Gebrauchtwagen entscheiden – dank flexibler Kredithöhe und -laufzeit passen Sie Ihren Autokredit genau an Ihren individuellen Finanzierungsbedarf an.

Günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Ihre Möglichkeiten zur Neuwagen-Finanzierung

Für den Neuwagenkauf stehen Ihnen neben der Barzahlung aus Ihrem eigenen Vermögen weitere Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung:

1) Händlerkredit
Bei einem Händlerkredit handelt es sich um einen Kredit, den Ihnen der Finanzierungspartner Ihres Autohändlers anbietet. In der Regel ist dies die Autobank des jeweiligen Herstellers.

Händlerkredite werden oft als besonders günstige Neuwagen-Finanzierungen, teils sogar mit null Prozent Zinsen, beworben. Hierbei können Ihnen jedoch attraktive Barzahlungsrabatte entgehen. Zudem gelten die niedrigen Werbezinsen oft nur für Sonderaktionen oder sind an eine bestimmte Fahrzeugausstattung gebunden. Ehe Sie sich für einen Händlerkredit entscheiden, sollten Sie also genau prüfen, ob dieser wirklich so günstig ist, wie er erscheint.

2) Händlerunabhängiger Autokredit
Wesentlich günstiger ist in vielen Fällen die Neuwagen-Finanzierung mit einem Autokredit einer händlerunabhängigen Filial- oder Direktbank. Denn hierbei können Sie verschiedene Angebote vorab im Detail vergleichen und sich für dasjenige entscheiden, das am besten zu Ihrer finanziellen Situation und Ihrem Finanzierungsbedarf passt.

Weil es sich beim Autokredit um einen zweckgebundenen Ratenkredit handelt, ist dieser in der Regel auch günstiger als ein Privatkredit ohne Zweckbindung. heim-und-immobilie.de empfiehlt Ihnen zur Finanzierung Ihres Neuwagens den hier erhältlichen Autokredit der Degussa Bank mit einem günstigen effektiven Jahreszins.

Ein weiterer Vorteil der Neuwagen-Finanzierung mit einem händlerunabhängigen Autokredit ist, dass Sie bar bezahlen können. Als Barzahler erhalten Sie oft attraktive Vergünstigungen wie etwa einen lukrativen Barzahlerrabatt, wodurch das Fahrzeug nochmals günstiger wird.

3) 3-Wege-Finanzierung
Die sogenannte 3-Wege-Finanzierung, auch als „Ballonfinanzierung“ oder einfach als „Kredit mit Schlussrate” bekannt, ist eine gute Wahl für alle, die sich noch nicht sicher sind, ob sie das Auto langfristig behalten wollen. Nach einer meist optionalen Anzahlung leisten Sie während der Kreditlaufzeit nur eine geringe monatliche Rate, sodass am Laufzeitende noch eine vergleichsweise große Restschuld offen ist. Um diese zu begleichen, haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Auto kaufen:
    Sie begleichen die Restschuld Ihrer Neuwagen-Finanzierung mit einer großen Schlussrate, wodurch der Kredit vollständig abbezahlt ist und das Auto in Ihr Eigentum übergeht.
  • Anschlussfinanzierung aufnehmen:
    Wollen Sie das Auto behalten, können es sich aber nicht leisten, die gesamte Restschuld auf einmal zu begleichen, dann nehmen Sie eine Anschlussfinanzierung auf. Dabei handelt es sich ganz einfach um einen zweiten Kredit, den Sie wie gewohnt in monatlichen Raten abbezahlen. Am Ende dieser Kreditlaufzeit und nach vollständiger Rückzahlung gehört das Auto Ihnen.
  • Auto zurückgeben:
    Möchten Sie das Auto nicht behalten, dann geben Sie es an den Händler zurück. Der aktuelle Wert des Fahrzeugs dient in diesem Fall dazu, die Restschuld zu decken. Voraussetzung hierfür ist, dass sich das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand befindet und Sie nicht mehr als die vereinbarte Kilometerzahl damit zurückgelegt haben. Ansonsten werden vertragsabhängig entsprechende weitere Zahlungen nötig.

Wie Sie Ihren Kredit günstiger gestalten

Ganz gleich, für welche Finanzierungsvariante Sie sich entscheiden, ein Kredit ist meist eine längerfristige finanzielle Verbindlichkeit, die Sie mit der monatlichen Zahlung Ihrer Kreditraten begleichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie sich den Kredit auch wirklich leisten können.

Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen, Ihren Kredit sicher und günstig zu gestalten:

  • Wählen Sie eine kleine Kreditsumme:
    Je niedriger die Kreditsumme ist, desto niedriger sind auch die darauf anfallenden Zinsen sowie die Gesamtkosten des Kredits. Beim Autokauf können Sie die Kreditsumme zum Beispiel dadurch reduzieren, dass Sie eine Anzahlung leisten.
  • Entscheiden Sie sich für eine passende Laufzeit:
    Ein Kredit mit kurzer Laufzeit wird mit höheren monatlichen Raten zurückgezahlt, ist aber insgesamt günstiger. Umgekehrt ist bei einem Kredit mit längerer Laufzeit die monatliche Belastung geringer, dafür sind die Gesamtkosten höher. Wählen Sie eine Laufzeit, die langfristig zu Ihren Möglichkeiten passt.
  • Vergleichen Sie verschiedene Kreditangebote:
    Nicht immer ist die Bank mit dem verlockendsten Werbeangebot auch wirklich die günstigste. Jede Bank bewertet Ihre Bonität unterschiedlich und passt das Kreditangebot entsprechend an. 
  • Achten Sie auf Sonderkonditionen:
    Sondertilgungen oder die Möglichkeit einer Ratenpause machen Sie bei der Rückzahlung Ihres Kredits flexibler und ermöglichen es Ihnen, auf unvorhergesehene Ereignisse zu reagieren.
  • Überprüfen Sie, ob Sie sich die Kreditraten leisten können:
    Legen Sie zum Beispiel für einige Monate das Geld für die Rate beiseite, um sicherzustellen, dass Sie es tatsächlich entbehren können. Das so angesparte Geld können Sie dann auch gleich als Anzahlung einsetzen, um die benötigte Kreditsumme zu verkleinern.

Sollten Sie trotz bester Vorbereitung in die Situation kommen, Ihre Raten nicht mehr bezahlen zu können, melden Sie sich unbedingt rechtzeitig bei Ihrer Bank! Eventuell können Sie die Höhe der Raten anpassen lassen oder eine Ratenpause vereinbaren. Ist es bereits zu einem Zahlungsausfall gekommen, darf die Bank den Kreditvertrag kündigen und die hinterlegte Sicherheit verkaufen, um damit die Restschuld zu tilgen. Bei einer Neuwagen-Finanzierung ist dies in der Regel das Fahrzeug, das Sie mit dem Kredit finanziert haben.

Hier günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage berechnen!

Unser Kreditrechner findet eine günstige Neuwagen-Finanzierung

Wir empfehlen Ihnen zur Finanzierung Ihres Neuwagens den hier angebotenen Autokredit der Degussa Bank. Mit dem Autofinanzierungsrechner auf heim-und-immobilie.de finden Sie in wenigen Schritten den passenden Kredit, erhalten eine Online-Sofortzusage und schließen Ihren Kreditvertrag ganz einfach online ab.

Bestimmen Sie dafür zunächst Ihre benötigte Kreditsumme, indem Sie vom Kaufpreis Ihres Traumautos Ihr verfügbares Eigenkapital abziehen. Natürlich ist eine Neuwagen-Finanzierung auch ohne Anzahlung möglich. Wenn Sie jedoch auf diese Weise die Höhe Ihres Kredits verringern, wird die Finanzierung insgesamt günstiger.

Schritt 1: Gewünschte Kreditsumme und -laufzeit angeben

Zunächst geben Sie Ihre benötigte Kreditsumme zwischen 2.500 und 40.000 Euro sowie die gewünschte Laufzeit Ihres Kredits zwischen 12 und 84 Monaten ein. Der Kreditrechner ermittelt aus diesen Daten automatisch die zu zahlende monatliche Rate Ihrer Finanzierung.

Wir empfehlen Ihnen, verschiedene Laufzeiten für Ihren Kredit auszuwählen und die Höhe der Raten zu vergleichen. Beachten Sie dabei, dass die Gesamtkosten des Kredits umso höher sind, je länger die ausgewählte Laufzeit ist. Sobald Sie eine Kombination gefunden haben, die zu Ihren finanziellen Möglichkeiten passt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Persönliche Angaben ergänzen

Um Ihnen ein individuelles Kreditangebot unterbreiten zu können, benötigt die Degussa Bank einige persönliche Angaben. Dazu gehören:

  • Ihr Name und Ihre Adresse
  • Ihr Geburtsdatum und -ort
  • Ihr Einkommen und Beschäftigungsverhältnis
  • Die Anzahl Ihrer Kinder
  • Evtl. bestehende finanzielle Verpflichtungen, z. B. aus einem anderen Kreditvertrag

Anhand dieser Angaben bewertet die Degussa Bank Ihre Bonität und entscheidet, ob und zu welchen Konditionen sie Ihnen einen Kredit anbieten möchte. Sobald Sie alle erforderlichen Eingaben getätigt haben, senden Sie das Onlineformular ab.

Schritt 3: Online-Sofortzusage erhalten und Kreditantrag stellen

Die Prüfung Ihrer Anfrage erfolgt in Echtzeit. Wenn die Degussa Bank eine positive Entscheidung trifft, wird Ihnen direkt eine Online-Sofortzusage angezeigt, die alle wichtigen Eckdaten zu Ihrem Kreditangebot einschließlich Ihres effektiven Jahreszinses enthält. Sind Sie mit diesem Angebot einverstanden, nehmen Sie es gleich online an. Für den Abschluss des Kreditvertrags stehen Ihnen nun zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Ziehen Sie den klassischen postalischen Vertragsabschluss vor, dann sendet Ihnen die Degussa Bank alle Vertragsunterlagen einschließlich eines Post-Ident-Coupons per Post zu. Mit dem Post-Ident-Coupon besuchen Sie eine Postfiliale und weisen sich dort einem Mitarbeiter der Post gegenüber aus, um Ihre Identität nachzuweisen. Anschließend senden Sie den unterzeichneten Kreditvertrag an die Degussa Bank zurück. Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund der Postlaufzeiten die Auszahlung Ihres Geldes ein wenig verzögern kann. Dennoch steht die Kreditsumme in der Regel innerhalb weniger Tage für Sie bereit.
  • Entscheiden Sie sich stattdessen für den volldigitalen Vertragsabschluss, dann erhalten Sie die Vertragsunterlagen auf elektronischem Wege von der Degussa Bank. Sie unterzeichnen den Kreditvertrag mit einer elektronischen Signatur. Der Identitätsnachweis geschieht in diesem Fall ganz bequem per Video-Ident-Verfahren. Spätestens am Tag nach Eingang aller benötigten Unterlagen wird Ihr Kreditantrag bearbeitet, so dass Ihnen das benötigte Geld oft schon innerhalb von ein bis zwei Tagen zur Verfügung steht.

So funktioniert das Video-Ident-Verfahren

Möchten Sie den Neuwagenkredit der Degussa Bank ganz einfach online beantragen, dann ist ein Identitätsnachweis per Video-Ident-Verfahren erforderlich. Voraussetzung dafür ist, dass Sie über ein geeignetes Endgerät wie zum Beispiel ein Smartphone, ein Tablet oder auch einen PC mit Kamera und Mikrofon verfügen. Außerdem benötigen Sie eine Internetverbindung, die für Videotelefonie geeignet ist.

Halten Sie während des Videotelefonats zudem folgende Unterlagen bereit:

  • Ihren Personalausweis
  • Ihre Einkommensnachweise der letzten drei Monate

Es ist empfehlenswert, das Videotelefonat in einem gut beleuchteten Raum durchzuführen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ungestört sind. So können Sie in Ruhe alle Details Ihres Kreditvertrags besprechen und offene Fragen klären.

Zum günstigen Autokredit mit Online-Sofortzusage!

Neuwagen-Kauf vs. Leasing: Was lohnt sich für wen?

Wenn Sie einen Neuwagen fahren wollen, liegt es nahe, diesen auch zu kaufen. Doch das ist nicht unbedingt notwendig. Die Alternative zum Kauf lautet „Leasing“. Ob es für Sie sinnvoll ist, einen Neuwagen zu leasen, anstatt ihn zu kaufen, sollten Sie stets von Ihren persönlichen Ansprüchen und auch von Ihrem Nutzungsverhalten abhängig machen.

Der Kauf eines Neuwagens lohnt sich, wenn Sie ein Fahrzeug möglichst viele Jahre nutzen wollen. Ein gekauftes Auto gehört Ihnen, so dass Sie zum Beispiel über sein äußeres Erscheinungsbild und auch über seine Ausstattung selbst bestimmen können. Und falls Sie sich doch einmal in ein anderes Fahrzeug verlieben, dann können Sie Ihr Auto natürlich auch verkaufen und die erzielte Verkaufssumme in den Kauf des neuen Fahrzeugs investieren, gegebenenfalls auch kombiniert mit einer Finanzierung.

Das Leasing eines Neuwagens lohnt sich hingegen, wenn Sie bereits wissen, dass Sie sich nach einigen Jahren wieder von Ihrem Auto trennen werden. Die monatlichen Leasingraten sind oft günstiger als die Raten bei einem kreditbasierten Kauf. In einigen Leasingverträgen ist zudem vereinbart, dass die Kosten für Wartung und Reparaturen vom Leasinggeber übernommen werden. Am Ende des Leasingzeitraums geben Sie das Fahrzeug zurück; manchmal haben Sie auch die Möglichkeit, es stattdessen selbst zu kaufen. Entscheidender Nachteil ist jedoch, dass Sie an dem Fahrzeug kein Eigentum erwerben und damit auch keinen dauerhaften finanziellen Gegenwert für Ihre geleisteten Zahlungen erhalten.

Für Sie durchgerechnet: Finanzierung eines Škoda Enyaq Sportline 60

Anhand eines Rechenbeispiels wollen wir Ihnen an dieser Stelle kurz aufzeigen, wie die Finanzierung eines Neuwagens aussehen kann. Nehmen wir beispielhaft an, dass Sie sich für den Kauf eines neuen Škoda Enyaq Sportline 60 zum Listenpreis von 43.500 Euro interessieren.

Rund die Hälfte des Kaufpreises können Sie aus eigener Tasche zahlen. Um Ihr Erspartes zu schonen, möchten Sie für die restlichen 20.000 Euro einen Autokredit mit einem effektiven Jahreszins von 2,95 % aufnehmen. Die Rückzahlung soll über 5 Jahre erfolgen. Daraus ergeben sich die monatliche Kreditrate und die Gesamtkosten Ihres Autokredits wie folgt:

Nettodarlehensbetrag20.000 €
Laufzeit / Sollzinsbindung60 Monate
Effektiver Jahreszins2,95 %
Nominalzins2,91 %
Monatliche Rate358,58 €
Gesamtkosten21.514,80 €

Das könnte Sie auch interessieren

Gebrauchtwagen-Finanzierung

Finden Sie hier einen günstigen Autokredit für Ihre Gebrauchtwagen-Finanzierung – mit Online-Sofortzusage und schneller Auszahlung.

Autokredit

Ein Autokredit ist ein zweckgebundener Kredit für den Kauf, die Reparatur oder Restauration von Fahrzeugen: Profitieren Sie von günstigen Zinsen, der Sofortzusage und einer schnellen Auszahlung!

Sofortkredit

Mit unserem Sofortkredit erhöhen Sie kurzfristig Ihre verfügbaren Geldmittel. Jetzt berechnen und Online-Sofortzusage mit schneller Auszahlung sichern.